vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-WEST HAM-MAN UTD
Anthony Martial kam vom AS Monaco zu Mancheter United © Getty Images

Manchester United macht ein großes Geheimnis aus seinem zukünftigen Heimtrikot. Doch der Klub scheint die Rechnung ohne Anthony Martials Twitterkanal gemacht zu haben.

Da war Anthony Martials PR-Kampagne für FIFA 17 wohl etwas zu schnell für Manchester United.

Derzeit können die Spieler im Internet über den Cover-Star des nächsten FIFA-Ablegers bestimmen. Zur Wahl stehen unter anderem Marco Reus und Anthony Martial. Letzterer rührte nun via Twitter die Werbetrommel für sich und postete einen Aufruf, für ihn abzustimmen.

Mit dabei: Ein Bild des Foto-Shootings für die Cover-Kampagne im Trikot von Manchester United. Bei genauerer Betrachtung - etwa am Kragen - wird deutlich, dass es sich dabei nicht um das Dress der vergangenen Saison handelt.

Hat Martial aus Versehen das bislang noch nicht offiziell vorgestellte Heimtrikot für die kommende Saison geleakt? Seine Social-Media-Abteilung reagierte jedenfalls prompt und löschte den Tweet.

Übrigens: Auf dem Bild war auf Martials Dress nicht etwa wie in der Vorsaison die Rückennummer 9 zu erkennen, sondern die 19 oder 29. Ein Hinweis darauf, dass Neuzugang Zlatan Ibrahimovic die 9 vom Franzosen übernimmt?

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel