vergrößernverkleinern
James Rodriguez
James Rodriguez wechselte nach der WM 2014 für 75 Millionen Euro aus Monaco nach Madrid © Getty Images

Kein Wechsel nach Manchester, Paris oder München: James Rodriguez bleibt Real Madrid trotz einer Saison als Reservist treu. Die Spanier lehnen eine Mega-Offerte ab.

Offensiv-Star James Rodriguez hat die Spekulationen, wonach er Real Madrid in dieser Transferperiode für einen anderen Top-Klub verlassen könnte, beendet.

"Ich werde hier bleiben und triumphieren", sagte der WM-Torschützenkönig der WM 2014 der Sportzeitung Marca.

Real habe sogar ein 85 Millionen Euro schweres Angebot für ihn abgelehnt, erklärte der Kolumbianer.

Paris Saint-Germain, der FC Bayern und die Klubs aus Manchester galten zuletzt als potentielle Abnehmer für Rodriguez, der in der abgelaufenen Spielzeit nur eine Reservistenrolle inne hatte. 

"Ich werde um meinen Platz kämpfen. Für Real zu spielen, ist mein Traum", erklärte der Spielmacher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel