vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-VALENCIA
Shkodran Mustafi wird den FC Valencia wohl verlassen © Getty Images

Arsene Wenger will offenbar noch vor dem Saisonstart einen neuen Verteidiger. Die "Gunners" bereiten schon eine offizielle Offerte für Shkodran Mustafi vor.

Nach der schweren Verletzung von Per Mertesacker muss der FC Arsenal reagieren. Ein Kandidat als Ersatz für den Abwehrchef der Gunners ist mehreren englischen Medienberichten zufolge Nationalspieler Shkodran Mustafi.

Wie die Daily Mail erfahren haben will, bereiten die "Gunners" eine offizielle Offerte von rund 35 Millionen Euro für den Innenverteidiger des FC Valencia vor. Arsenal-Trainer Arsene Wenger würde den Deal am liebsten noch vor dem Saisonstart am Wochenende gegen den FC Liverpool unter Dach und Fach bringen.

SPORT1 zeigt ab Saisonstart alle Highlights der englischen Premier League im TV und im Video!

"Wir sind jetzt etwas knapp besetzt und werden jemanden holen", erklärte Wenger bereits auf einer Pressekonferenz während der USA-Reise. Dort hatte er zuvor bestätigt, dass Mertesacker nach seiner Knieverletzung "einige Monate" fehlen werde.

Mustafi wird allerdings nicht nur von Arsenal umgarnt. Der FC Chelsea ist ebenfalls heiß auf den 24-Jährigen, wenngleich Blues-Coach Antonio Conte eine Verpflichtung von Neapels Kalidou Koulibaly bevorzugen soll.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel