Video

Luis Suarez stellt gegen Betis seinen unglaublichen Torinstinkt unter Beweis. Der Uruguayer stellt selbst Lionel Messi in den Schatten. Noch mehr Tore fallen in Sevilla.

In Abwesenheit des derzeit verletzten deutschen Nationaltorhüters Marc-Andre Ter Stegen und des bei Olympia weilenden Star-Stürmers Neymar hat Luis Suarez Spaniens Meister FC Barcelona zu einem imponierenden Saison-Auftakt in die Primera Division geführt.

Gegen Betis Sevilla gewannen die Katalanen am Samstag drei Tage nach dem Gewinn des spanischen Supercups unter anderem durch einen Dreierpack des Uruguayers mit 6:2 (3:1).

Neben Suarez (42./56./82.) avancierte der argentinische Weltfußballer Lionel Messi (37./57.) mit zwei Toren zum anderen Matchwinner für die Katalanen.

In der ersten Hälfte sorgte Arda Turan (6.) für die frühe Führung, die Sevillas Ruben Castro (21.) per direktem Freistoß ausglich. Castro (84.) war es auch, der mit seinem 2:6 kurz vor Schluss Ergebniskorrektur betrieb.

Ter Stegens Konkurrent patzt

Durchwachsen lief der Abend für ter-Stegen-Konkurrent Claudio Bravo. Der Torwart, der vor einem Wechsel zu Manchester City steht, sah vor allem beim Ausgleich von Castro unglücklich aus.

Ter Stegen selbst hatte sich im Training Anfang August das linke Knie verstaucht und fiel bereits für die Duelle im Supercup mit Betis-Stadtrivalen FC Sevilla aus, als Barca zum zwölften Mal den Titel holte.

Verrücktes Torfestival in Sevilla

Ein noch torreicheres Spektakel lieferten sich der FC Sevilla und Espanyol Barcelona.

Die Andalusier setzten sich am Ende mit 6:4 (3:3) gegen den Stadtrivalen des FC Barcelona durch - allein in der ersten Halbzeit fielen sechs Tore. Unter den Torschützen war auch der ehemalige Hannoveraner Hiroshi Kiyotake, der in der 74. Minute zum zwischenzeitlichen 6:3 traf.

Die Partie war zugleich das torreichste Heimspiel des FC Sevilla in der Geschichte der Primera Division.

In der dritten Begegnung des Tages trennten sich der FC Granada und der FC Villarreal mit 1:1 (0:0).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel