vergrößernverkleinern
2016 US Open - Day 6
Barca-Legende Ronaldinho lässt das Empire State Building in rot und blau leuchten © Getty Images

Das Empire State Building in New York erstrahlt am Mittwoch in den Klubfarben des FC Barcelonas. Ex-Weltfußballer Ronaldinho spielt eine wichtige Rolle dabei.

Das New Yorker Empire State Building leuchtet am Mittwoch in den Farben des FC Barcelona. Der Grund ist die Eröffnung des neuen Büros der Spanier im "Big Apple". Außerdem werden die Katalanen für ihre Zusammenarbeit mit Unicef geehrt.

Wenn die Sonne untergeht, soll das Spektakel mit Barca-Vizepräsident Jordi Cardoner und Klubrepräsentant Ronaldinho starten. Der ehemalige Weltfußballer soll dabei die Illuminierung starten.

Das ehemals höchste Gebäude der Welt wurde zwischen 1929 und 1931 gebaut und fasst mit seinen 381 Metern 102 Stockwerke.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel