Video

Real Madrid feiert beim Comeback des Europameisters gegen Osasuna einen Kantersieg. Indes gelingt Stadtrivale Atletico dank Antoine Griezmann der erste Dreier der Saison.

Champions-League-Sieger Real Madrid hat bei der Rückkehr seines Torgaranten Cristiano Ronaldo einen deutlichen Sieg gefeiert.

Das Team von Zinedine Zidane ließ Aufsteiger CA Osasuna am dritten Spieltag der Primera Division beim 5:2 (3:0) keine Chance.

Bereits nach sechs Minuten traf der portugiesische Europameister Cristiano Ronaldo (6.), der sein erstes Spiel seit seiner Verletzung im EM-Finale im Juli bestritt.

Real übernimmt vorerst Tabellenführung

In der Folge erhöhten Danilo (40.), Sergio Ramos (45.+1), Pepe (56.) und Luka Modric (62.).

Verteidiger Pepe erzielte sein Tor nach einem Standard von Weltmeister Toni Kroos. Oriol Riera (64.) und David Garcia (79.) betrieben noch Ergebniskorrektur für Osasuna.

Durch den dritten Sieg im dritten Spiel setzte sich Real (9 Punkte) vorerst an die Spitze der Tabelle.

Rivale FC Barcelona und UD Las Palmas (beide 6) können aber am Samstagabend noch nachziehen.

Griezmann schießt Atletico zum ersten Sieg

Bayern Münchens Champions-League-Gruppengegner und Reals Stadtrivale Atletico Madrid hat am dritten Spieltag indes seinen ersten Sieg eingefahren.

Bei Celta Vigo gewann die Truppe von Diego Simeone mit 4:0 (0:0). Koke (53.), Antoine Griezmann (73., 81.) und Angel Correa (89.) trafen für Atletico und sicherten einen souveränen Sieg für den Dritten der Vorsaison.

Atletico Madrid gewann deutlich gegen Celta Vigo © Getty Images

Nach einer torlosen ersten Hälfte hatte der Champions-League-Finalist erneut fürchten müssen, wieder Punkte liegen zu lassen.

Bereits an den ersten beiden Spieltagen waren die Madrider gegen die Aufsteiger Alaves und Leganes nicht über ein Unentschieden hinausgekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel