vergrößernverkleinern
FC Barcelona v Valencia CF - La Liga
Pako Ayestaran ist nicht mehr Trainer des FC Valencia © Getty Images

Der FC Valencia sieht sich zum Handeln gezwungen: Pako Ayestaran muss wegen der anhaltenden sportlichen Misere seinen Hut nehmen, einen Interimstrainer gibt es bereits.

Der FC Valencia hat sich von Trainer Pako Ayestaran getrennt.

Nach einer Sitzung des Verwaltungsrats am Montagabend beschloss der spanische Erstligist den Chefcoach von seinen Aufgaben zu entbinden, teilte der Klub mit.

Nach der Analyse der sportlichen Situation habe man diese Entscheidung gefällt, hieß es weiter.  Mit null Punkten nach vier Spielen ist Valencia momentan Tabellenletzter der Primera Division.

Bis zur Vorstellung eines neuen Chefcoaches wird Voro Gonzalez die Mannschaft interimsmäßig übernehmen.

Ayestaran hatte Valencia erst zum Beginn der laufenden Saison übernommen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel