vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo erzielte in Alaves einen Dreierpack
Cristiano Ronaldo erzielte in Alaves einen Dreierpack © Getty Images

Cristiano Ronaldo lässt mit seinem Dreierpack in Alaves die Kritiker verstummen. Darunter sind auch die Heimfans, deren obszöne Gesten ins Leere laufen.

Cristiano Ronaldo ist wieder in der Spur.

Nachdem er zuletzt unglücklich agiert hatte und sogar als Egoist bezeichnet wurde, ballerte sich der portugiesische Superstar mit seinem Dreierpack beim 4:1-Sieg bei Deportivo Alaves aus der kleinen Tor-Krise.

Video

Dabei ließ sich Ronaldo auch nicht von den Heimfans beeindrucken. Vor seinem ersten Elfmeter ließ ein Mann seine Hose herunter und versuchte, Ronaldo mit obszönen Gesten abzulenken.

Ronaldo ließ das kalt, er verwandelte vom Punkt zur 1:0-Führung. Beim anschließenden Jubel bekam er von zwei Herren den nackten Hintern entgegengestreckt - Ronaldo bedankte sich mit zwei weiteren Treffern. Allerdings verschoss er einen weiteren Strafstoß.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel