vergrößernverkleinern
Gareth Bale Antonio Luna
Antonio Luna in Action beim Spiel gegen Real Madrid © Getty Images

Zwei Spieler des Erstligisten SD Eibar sorgen in ihrer Heimat für Aufsehen. Ein privates Sex-Video, das sie in eindeutiger Pose mit einer Frau zeigt, gerät an die Öffentlichkeit.

Da werden Erinnerungen wach an den Fall Benzema. 

Nach dem Erpressungsskandal um den Real-Star sorgt im spanischen Fußball erneut eine Sex-Affäre für Aufsehen. 

Am Donnerstag berichteten spanische Medien über ein privates Video der beiden Fußballer Antonio Luna und Sergi Enrich von SD Eibar, das an die Öffentlichkeit geriet. Es zeigt die beiden Profis in eindeutiger Pose mit einer unbekannten Frau.

Der Clip verbreitete sich rasend schnell im Internet. 

Fußballer verbreiten Erklärung

Inzwischen verbreiteten Luna und Enrich eine Erklärung via Facebook. Darin heißt es:

"Angesichts der Verbreitung eines sexuell expliziten Videos, in dem wir, die Unterzeichneten, auftauchen, wollen wir zum Ausdruck bringen, dass das Video eine Aufnahme einer privaten Handlung zeigt, die von vollständig einwilligenden Erwachsenen vollzogen wird, im Rahmen der Freiheiten, die wir alle genießen."

Die Fußballer äußerten ihr Bedauern über eine Indiskretion, für die sie nicht verantwortlich seien und entschuldigen sich bei der Frau, die mit ihnen auf dem Video zu sehen ist.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel