vergrößernverkleinern
Real Madrid muss vorerst auf Luka Modric verzichten © Getty Images

Real Madrid muss den nächsten Verletzungsschock verkraften. Luka Modric wird wegen seiner Knieprobleme operiert und fällt länger aus. Auch ein Duo fehlt.

Luka Modric fehlt Real Madrid in den kommenden Wochen.

Der Mittelfeldstar hatte zuletzt mit Knieproblemen zu kämpfen und wurde bereits operiert. Das teilten die Königlichen auf der Homepage mit.

Dem Kroaten wurde Knochengewebe aus dem linken Knie entfernt. Madrid machte keine Angaben zur Ausfallzeit, die spanischen Medien rechnen aber mit einer etwa einmonatigen Pause. Modric würde damit in den Ligaspielen gegen Eibar, Betis, Bilbao und Alaves fehlen und auch die Champions-League-Partien gegen und in Warschau verpassen.

Für Trainer Zinedine Zidane ist es der nächste Rückschlag. Denn Real fehlen bereits die beiden Defensivspieler Marcelo und Casemiro.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel