vergrößernverkleinern
Sevilla FC v Olympique Lyonnais - UEFA Champions League
Wissam Ben Yedder (l.) freut sich mit Samir Nasri über seinen späten Treffer © Getty Images

Der FC Sevilla rückt dem spanischen Spitzenreiter auf die Pelle. Nach dem späten Ausgleich von Außenseiter Alaves lässt Doppelpacker Wissam Ben Yedder die Fans jubeln.

Der FC Sevilla hat in der Primera Division zu Spitzenreiter Real Madrid aufgeschlossen. 

Gegen Aufsteiger Deportivo Alaves feierte der Sieger der UEFA Europa League einen Last-Minute-Sieg und hat nun ebenso wie Spaniens Tabellenführer 14 Punkte auf dem Konto. 

Matchwinner der Partie war Wissam Ben Yedder. Der Franzose brachte die Hausherren in der 74. Spielminute erst die Führung und schoss in der Nachspielzeit auch noch den umjubelten Siegtreffer. 

Den zwischenzeitliche Ausgleich für den Außenseiter erzielte Victor Laguardia (84.). 

Real spielt wie auch die Verfolger FC Barcelona und Atletico erst am Sonntag, der Klub von Weltmeister Toni Kroos trifft auf SD Eibar. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel