Video

Superstar Neymar bindet sich langfristig an den FC Barcelona. Ein Wechsel ist damit praktisch vom Tisch - seine Ablösesumme ist auf eine astronomische Summe festgeschrieben.

Brasiliens Superstar Neymar hat am Freitag gemäß Ankündigung seinen neuen Vertrag beim spanischen Meister FC Barcelona unterschrieben.

Das gaben die Katalanen bekannt und twitterten dazu ein Foto Neymars beim Handschlag mit dem Vereinspräsidenten Josep Maria Bartomeu.

Die Vertragsverlängerung hatte der Klub bereits Anfang Juli in Aussicht gestellt. 

Neymar ist jetzt kaum noch aus seinem Vertrag zu bekommen: Der 24 Jahre alte Olympiasieger bleibt bis 2021 bei Barca. Die Ablösesumme für den Weltstar ist im ersten Jahr auf 200 Millionen, im zweiten Jahr auf 222 Millionen und in den folgenden drei Jahren auf 250 Millionen Euro festgeschrieben.

Neymars bisheriger Vertrag in Barcelona lief bis 2018.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel