vergrößernverkleinern
Barcelona v Athletic Club - Copa del Rey Final
Gerard Pique und Shakira haben zwei gemeinsame Söhne © Getty Images

Der FC Barcelona hat den neuen Trikotsponsoringvertrag mit einem japanischen Unternehmen auch seinem Abwehrspieler und dessen Partnerin zu verdanken. Diese initiirten den Deal.

60 Millionen Euro wird der spanische Meister FC Barcelona künftig von seinem neuen Trikotsponsor pro Jahr erhalten. Die Partnerschaft mit dem japanischen Unternehmen Rakuten läuft vorerst von 2017 bis 2021 laufen.

Wie Barcelonas Vereins-Vizepräsident Manuel Arroyo verriet, haben die Katalanen den hochdotierten Deal zu einem Großteil Gerard Pique und dessen Frau Shakira zu verdanken. "Pique und Shakira kennen Rakuten-Präsident Hiroshi Mikitani gut. Bei einem gemeinsamen Abendessen 2015 in San Francisco wurden einige Grundlagen gelegt und die Verhandlungen aufgenommen", sagte Arroyo.

Sowohl Pique als auch Shakira waren auch beim feierlichen Abendessen mit Mikitani am Mittwoch bei der Unterzeichnung des neuen Vierjahresvertrags anwesend.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel