vergrößernverkleinern
Sevilla FC v FC Barcelona - La Liga
Lionel Messi hat des Öfteren mit Magenproblemen zu kämpfen © Getty Images

Der MSN-Sturm wird gegen den FC Malaga auf Neymar reduziert. Der FC Barcelona muss in der Primera Divison auf Lionel Messi und Luis Suarez verzichten.

Der FC Barcelona muss im Heimspiel gegen den FC Malaga in der Primera Division (16.15 Uhr im LIVETICKER) auf Lionel Messi verzichten.

Wie der spanische Meister am Samstagmittag bei Twitter bekannt gab, hat der Superstar erneut mit Übelkeit zu kämpfen.

Bereits auf dem Hinflug zu den Spielen in der WM-Qualifikation mit der argentinischen Nationalmannschaft plagte sich Messi mit seinem nervösen Magen herum und musste sich laut Medienberichten sogar übergeben.

Neben Messi muss Barca gegen Malaga auch ohne den gesperrten Luis Suarez auskommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel