vergrößernverkleinern
Miroslav Klose beendete nach der WM seine Karriere in der Nationalmannschaft. © Getty Images

Miroslav Klose ist in den italienischen Medien nach der 1:3-Pleite mit Lazio Rom zum Saisonauftakt beim AC Mailand in den Medien kritisiert worden.

Der WM-Rekordtorschütze spielte unauffällig und wurde nach 59 Minuten ausgewechselt.

"Er schleppt sich eine Stunde lang über den Platz", schrieb der "Corriere dello Sport".

Die "Gazzetta dello Sport" konstatierte: "Klose leistet wenig, er setzt die Gegner zwar unter Druck, doch er scheint nicht in Form."

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel