vergrößernverkleinern
Miralem Pjanic ist der Matchwinner gegen Inter Mailand
Miralem Pjanic ist der Matchwinner gegen Inter Mailand © getty

Der AS Rom bleibt auf Tuchfühlung zu Spitzenreiter Juventus Turin.

Der erste Verfolger des Tabellenführers der Serie A besiegte Inter Mailand am Sonntag-Abend mit 4:2 (1:1).

Gervinho erzielte die Führung für den Champions-League-Gegner des FC Bayern in der 21. Minute, Andrea Ranocchia glich noch vor der Halbzeit aus (36.).

Nach der Pause ging die Roma erneut in Führung. Jose Holebas traf zwei Minuten nach Wiederanpfiff, Pablo Osvaldo sorgte für den erneuten Ausgleich.

Miralem Pjanic sorgte mit einem Doppelpack (60. und 92.) für die Entscheidung.

Rom ist Zweiter in der Tabelle, drei Punkte hinter der "Alten Dame" aus Turin.

Juve hatte zuvor das Derby gegen den FC Turin mit 1:0 gewonnen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel