vergrößernverkleinern
Miroslav Klose spielt seit 2011 für Lazio Rom
Miroslav Klose wurde am 13. Juli 2014 Weltmeister © getty

Miroslav Klose von Lazio Rom hat das Viertrundenspiel in der Coppa d'Italia aufgrund von Rückenproblemen verpasst.

Der erfolgreichste deutsche Nationalmannschaftstorschütze aller Zeiten wird zur weiteren Untersuchung nach München zu Dr. Hans-Wilhelm Müller Wohlfahrt reisen.

Am Donnerstag oder Freitag soll Klose nach Rom zurückkehren. Zuletzt hatte sich der 36-Jährige über zu wenig Einsatzzeiten beschwert (News). Der Verein reagierte verblüfft (News).

Ohne den Weltmeister siegte Lazio gegen den Zweitligisten AS Varese mit 3:0 (2:0).

Abdoulay Konko (24.) sowie der Serbe Filip Djordjevic (26.) sorgten bereits vor der Pause für eine Vorentscheidung zugunsten des sechsmaligen Pokalsiegers.

Lazio, das im Vergleich zum 0:0 am vergangenen Samstag bei Chievo Verona neun Veränderungen in der Startformation aufwies, legte in der zweiten Hälfte durch den Brasilianer Felipe Anderson (80.) nach.

Nach drei Spielen in der Serie A ohne Sieg feierten die "Laziali" damit wieder einen Sieg.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel