vergrößernverkleinern
Adem Ljajic rettet den AS Rom mit seinem Doppelpack
Adem Ljajic rettet den AS Rom mit seinem Doppelpack © getty

Der italienische Vize-Meister AS Rom hat eine Heimpleite gegen Sassuolo gerade noch verhindert.

Die Römer kamen durch zwei späte Treffer von Adem Ljajic (78/Elfmeter, 90.) gerade noch zu einem 2:2 (0:2)-Unentschieden.

Zunächst brachte Simone Zaza die Gäste per Doppelschlag (15., 18.) in Führung.

Nach dem Seitenwechsel sah Roms Daniele De Rossi die Gelb-Rote Karte (51.) und so mussten die Gastgeber in nummerischer Unterzahl anrennen.

Nach dem späten Ausgleich der Römer flog noch Gästespieler Sime Vrsaljko nach seiner zweiten Gelben Karte vom Platz (90.).

Durch das Remis konnte der AS Rom den Patzer von Juventus Turin nicht ausnutzen, um näher an den amtierenden Meister heranzurücken.

Die "Alte Dame" kam am Freitag gegen Mario Gomez' AC Florenz ebenfalls nicht über ein Unentschieden(0:0) hinaus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel