vergrößernverkleinern
Borja Valero Mario Gomez AC Florenz
Borja Valero (r., mit Mario Gomez) erzielte die Führung für den AC Florenz © getty

Nationalstürmer Mario Gomez hat mit dem AC Florenz bei Abstiegskandidat AC Cesena einen deutlichen Sieg eingefahren.

Die Fiorentina gewann 4:1 (1:0)-Erfolg hielt den Kontakt zu den Europacup-Plätzen. Gomez stand 75 Minuten auf dem Platz, blieb aber ohne Tor.

Borja Valero (44.), Stefan Savic (47.), Gonzalo Rodriguez (79.) und Mounir El-Hamdaoui (90.+2) erzielten die Treffer für Florenz, das nach der Gelb-Roten Karte gegen Cesenas Massimo Volta (77.) in der Schlussphase in Überzahl agierte. Die Gastgeber kamen durch ein Eigentor von Savic (60.) zwischenzeitlich auf 1:2 heran.

Der AC Mailand gewann das Verfolgerduell gegen SSC Neapel 2:0 (1:0). Jeremy Menez (6.) und Giacomo Bonaventura (52.) waren für Milan erfolgreich.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel