vergrößernverkleinern
Miroslav Klose kam erstmals seit gut einem Monat wieder von Beginn an zum Einsatz
Miroslav Klose kam erstmals seit gut einem Monat wieder von Beginn an zum Einsatz © getty

Miroslav Klose und Lazio Rom sind im Duell mit Inter Mailand nicht über ein Unentschieden hinausgekommen.

Die Römer spielten trotz klarer Halbzeitführung nur 2:2 gegen die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini.

Der deutsche Weltmeister Klose stand in der Startelf und wurde in der 56. Minute ausgewechselt.

Zuletzt hatte Klose in der Liga vor gut einem Monat von Beginn an gespielt, bei seiner Auswechslung in der 56. Minute führten die Römer noch 2:0. Felipe Anderson traf doppelt (2. und 37.) für Lazio, das auf Rang drei weiter gute Aussichten auf eine Champions-League-Qualifikation hat.

Mateo Kovacic erzielte den Anschlusstreffer für Inter (66.), Vize-Weltmeister Rodrigo Palacio den Ausgleich (80.).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel