vergrößernverkleinern
Mario Gomez agierte gegen Verona wie in dieser Situation unglücklich
Mario Gomez agierte gegen Verona wie in dieser Situation unglücklich © getty

Der AC Florenz mit Nationalspieler Mario Gomez hält Kontakt zu den europäischen Plätzen.

Mit dem von Trainer Vincenzo Montella zuletzt heftig kritisierten Angreifer in der Startelf siegte die Fiorentina 2:1 (1:0) bei Chievo Verona und belegt mit 30 Punkten den sechsten Rang.

Der 29-jährige Gomez agierte unglücklich und wurde in der 66. Minute durch Khouma Babacar ersetzt, der in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielte (90.+3).

Zuvor hatte Gonzalo Rodriguez Florenz in Führung gebracht (35.), Sergio Pellissier gelang der zwischenzeitlich Ausgleich (72.).

Einen weiteren Rückschlag im Rennen um die internationalen Plätze musste der AC Mailand hinnehmen.

Gegen Atalanta Bergamo unterlag der frühere Champions-League-Sieger 0:1 (0:1) und belegt mit 26 Punkten Rang acht.

Auf einen Sieg in der Liga wartet Milan seit vier Spielen. Das Tor des Tages erzielte German Denis (33.).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel