vergrößernverkleinern
Jeremy Menez traf doppelt für Milan
Jeremy Menez traf doppelt für Milan © Getty Images

Der AC Mailand hat in der italienischen Serie A den ersten Sieg seit vier Wochen gefeiert.

Der 18-malige Meister gewann am 27. Spieltag 3:1 (1:0) gegen Abstiegskandidat Cagliari Calcio und verbesserte sich auf den siebten Rang. Die Europapokalplätze liegen nach wie vor in weiter Ferne.

Jeremy Menez (10./71., Foulelfmeter) und Philippe Mexes (49.) trafen für Milan, Diego Farias (47.) hatte kurz nach der Pause ausgeglichen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel