Video

Borussia Dortmund kann kommen: Juventus Turin baut seinen Vorsprung in der Serie A vor dem Rückspiel in der Champions League aus. Morata erzielt das goldene Tor

Italiens Rekordmeister Juventus Turin strebt weiter unbeirrt einer erfolgreichen Titelverteidigung entgegen.

Der italienische Rekordmeister siegte bei US Palermo mit 1:0 (0:0), baute den Vorsprung auf Verfolger AS Rom zumindest vorübergehend auf 14 Punkte aus und feierte eine gelungene Generalprobe für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr) bei Borussia Dortmund.

Alvaro Morata (70.) erzielte das Siegtor für die die Gäste, die das Hinspiel gegen den BVB mit 2:1 gewonnen hatten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel