vergrößernverkleinern
Der AS Rom um Kostantinos Manolas (l.) hat das Duell mit dem SSC Neapel mit 1:0 gewonnen
Der AS Rom um Kostantinos Manolas (l.) hat das Duell mit dem SSC Neapel mit 1:0 gewonnen © Getty Images

Der AS Rom muss im kommenden Heimspiel in der Serie A gegen Atalanta Bergamo (19. April) wegen eines Spruchbandes seiner Anhänger die Fankurve sperren.

Ultras in der "Curva Sud" hatten im Spiel gegen den SSC Neapel am Samstag (1:0) die Mutter des verstorbenen Napoli-Fans Ciro Esposito verhöhnt.

Dieser war bei einer Schießerei vor dem Pokal-Endspiel 2014 zwischen dem SSC und dem AC Florenz (3:1) in Rom am 3. Mai von einem Fan der Roma angeschossen worden und nach sieben Wochen im Koma seinen schweren Verletzungen erlegen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel