vergrößernverkleinern
Miroslav Klose darf mit Lazio Rom in der CL-Qualifikation starten
Miroslav Klose kämpft mit Lazio Rom und die Champions-League-Quali © Getty Images

Nach der Derbyniederlage gegen den AS Rom kommt es für Miroslav Klose und Lazio Rom am letzten Spieltag der Serie A beim SSC Neapel (ab 20.40 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) zum Endspiel um die Champions-League-Teilnahme.

Der direkte Qualifikationsplatz ist für Lazio bereits außer Reichweite - beim direkten Konkurrenten können die Römer aber Platz drei und somit die Playoffs zur Königsklasse sichern. Hierzu darf sich Lazio (66 Punkte) beim SSC Neapel (63 Punkte) jedoch keinen weiteren Ausrutscher leisten.

Das Hinspiel verloren die Römer mit 0:1 und müssen nun also einen Punkt mitnehmen.

Kloses früherer Nationalmannschaftskollege Mario Gomez ist mit dem AC Florenz bereits für die Europa League qualifiziert.

Vor dem letzten Spiel gegen Chievo Verona (ab 20.40 Uhr im LIVESTREAM) steht die Elf von Trainer Vincenzo Montella mit 61 Punkten auf dem fünften Platz und kann im schlechtesten Fall auf den sechsten Rang rutschen, der aber auch zur Teilnahme am Europapokal berechtigt.

Trotzdem will man den Fans einen schönen Saisonabschluss bescheren und im Stadion Artemio Franchi gewinnen.

Zuletzt lief es auch ohne Mario Gomez gut für die Fiorentina. Gegen Parma und Palermo wurden zwei Siege in Folge eingefahren.

Der Ex-Bayer saß bei beiden Partien über 90 Minuten auf der Bank. Möglicherweise gibt ihm Coach Montella jedoch zum Saisonabschluss eine weitere Chance, sein Tor-Konto, das diese Spielzeit bei nur vier Treffern steht, auszubauen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel