vergrößernverkleinern
Das Logo von Lazio Rom
SS Lazio wurde 1900 gegründet © Getty Images

Papst Franziskus präsentierte sich einmal mehr als Freund des Sports.

Der Pontifex empfing am Donnerstag Vertreter des römischen Vereins "SS Lazio", zu dem auch Lazio Rom, Klub von Weltmeister Miroslav Klose, gehört. Dabei kritisierte das katholische Kirchenoberhaupt, dass zu viel über Fußball und zu wenig über andere Sportarten geredet werde.

Denn jede Sportart habe ihren eigenen Wert für Körper, Sozialleben und Moral, so der Papst. Sie helfe, jungen Leuten jeweils auf ihre Weise, seelisches Gleichgewicht, Selbstkontrolle, Opferbereitschaft und Fairness zu erlernen.

Die im Jahr 1900 gegründete "Societa Sportiva Lazio" ist in mehr als 40 Sportarten aktiv, bekannt ist vor allem ihre Profi-Fußballmannschaft Lazio Rom.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel