vergrößernverkleinern
Carlos Tevez wechselte 2013 von Manchester City zu Juventus Turin.
Carlos Tevez wechselte 2013 von Manchester City zu Juventus Turin. © Getty Images

Carlos Tevez gehört derzeit zu den begehrtesten Spielern auf dem internationalen Transfermarkt.

Medienberichten zufolge will der Argentinier seinen bis 2016 laufenden Vertrag bei Juventus Turin nicht verlängern und nächstes Jahr in seine Heimat wechseln.

Deshalb möchte der Champions-League-Finalist den Stürmer loswerden und die fällige Ablösesumme einstreichen.

Die Interessenten stehen bei Tevez schon Schlange.

Nach dem FC Liverpool und Atletico Madrid steht eine Verpflichtung des 31-Jährigen nun auch bei Paris St. Germain auf dem Plan. Laut der Marca soll der französische Meister Tevez ein Mega-Paket mit zwölf Millionen Jahresgehalt netto schnüren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel