vergrößernverkleinern
Sami Khedira von Juventus Turin
Sami Khedira wechselte von Real Madrid zu Juventus Turin © Getty Images

Sami Khedira feiert beim Debüt für Juventus Turin einen Sieg. Gegen den polnischen Kontrahenten tütet der Ex-Bayer Mario Mandzukic sehr spät den Erfolg für Juve ein.

Weltmeister Sami Khedira hat bei seinem Debüt für den italienischen Meister Juventus Turin einen knappen Sieg gefeiert.

Im Testspiel beim polnischen Erstligisten Lechia Gdansk siegte der Champions-League-Finalist mit 2:1 (1:0), Khedira stand in der Startelf und wurde nach 63 Minuten ausgewechselt.

Die Tore für Juventus erzielten der Franzose Paul Pogba (4.) und der frühere Münchner Mario Mandzukic (90.).

Beim ersten Vorbereitungsspiel des italienischen Rekordmeisters auf die neue Saison am vergangenen Samstag gegen Borussia Dortmund (0:2) hatte Khedira, der ablösefrei von Real Madrid in das Piemont gewechselt war, wegen Adduktorenbeschwerden gefehlt. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel