vergrößernverkleinern
Mario Gomez steht noch bis 2017 beim AC Florenz unter Vertrag
Mario Gomez steht noch bis 2017 beim AC Florenz unter Vertrag © Getty Images

Der neue Trainer Paulo Sousa erteilt den Spekulationen um einen Abschied des Stürmers vom AC eine Absage. Man wolle den 30-Jährigen "auf das höchste Niveau" bringen.

Der AC Florenz plant offenbar auch in der kommenden Saison mit Nationalspieler Mario Gomez.

"Wir werden versuchen, Gomez auf das höchste Niveau zu bringen", sagte der neue Trainer Paulo Sousa, ehemaliger Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund, der Gazzetta dello Sport: "Er ist ein Spieler mit großartiger Erfahrung. Es ist unsere Aufgabe, ihn in eine Lage zu versetzen, in der er viele Tore erzielt."

Zuletzt hatten in Italien immer wieder Gerüchte kursiert, nach denen sich der Klub aus der Toskana von dem 30-Jährigen trennen wolle, dessen Vertrag noch bis Sommer 2017 läuft.

Sollte er bei der Fiorentina bleiben, wird sich Gomez mit Starstürmer Giuseppe Rossi auseinandersetzen müssen. Nach einer mehrmonatigen Verletzungspause und einer Rehabilitationstherapie in den USA plant der 28-Jährige im September sein Comeback.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel