vergrößernverkleinern
Juventus FC v SSC Napoli - Serie A
Das Streaming-Modell in der Serie A könnte ein Vorreiter im digitalen Medienzeitalter sein © Getty Images

Im italienischen Fußball bricht am Wochenende ein neues Medienzeitalter an.

Als erste Profi-Liga in Europa lassen die 20 Vereine der Serie A Spiele über eine Internet-Plattform ihres Verbandes live im Netz übertragen.

"Lega TV" streamt zu Beginn des Projektes zunächst bis Oktober drei Begegnungen pro Spieltag kostenlos auch auf Smartphones und Heimcomputer. Danach wird dafür per App eine Abonnementgebühr von 3, 99 Euro fällig. Der Preis für ein Spiel beträgt 2,00 Euro.

Zum Angebot des Ligaverbandes, der für das Projekt einen italienischen Mobilfunkanbieter als technologischen Partner gewinnen konnte, gehören neben den Spielberichten auch Statistiken und Leistungsdaten zu einzelnen Mannschaften und Spielern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel