vergrößernverkleinern
AS Roma v Carpi FC - Serie A
Wird da etwa einer Papa? Kostas Manolas (M.) feiert einen Treffer ganz besonders © Getty Images

Auch ohne Nationalspieler Antonio Rüdiger hat der italienische Vizemeister AS Rom in die Erfolgsspur zurückgefunden.

Nach drei Pflichtspielen ohne Sieg gewann die Roma am sechsten Spieltag der Serie A gegen Aufsteiger FC Carpi 5:1 (3:1).

Der frühere Stuttgarter Rüdiger stand wegen einer Knieprellung nicht im Kader.

Kostas Manolas (24.), Miralem Pjanic (28.), Gervinho (31.), Mohamed Salah (51.) und Lucas Digne (68.) trafen für Rom, Marco Borriello (34.) für die Gäste.

In der Tabelle springt Rom mit elf Punkten zumindest für eine Nacht auf den dritten Platz.

An der Spitze liegt Inter Mailand (15) vor dem AC Florenz (12). Carpi (2) wartet weiter auf den ersten Sieg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel