vergrößernverkleinern
Miroslav Klose spielt seit 2011 bei Lazio Rom
Miroslav Klose liebäugelt mit einem Wechel in die MLS © Getty Images

Miroslav Klose steht vor einem Abschied aus Rom. Wie italienische Medien berichten, buhlen gleich drei Klubs aus der US-Profiliga MLS um den Weltmeister.

Weltmeister Miroslav Klose denkt offenbar an einen Wechsel in die nordamerikanische Profiliga MLS.

Der 37-Jährige könnte bereits im März seinen Verein Lazio Rom verlassen und in die Major League Soccer wechseln, dies berichtete der Corriere dello Sport am Montag.

Gleich drei US-Klubs buhlen um den WM-Rekord-Torschützen. Los Angeles Galaxy, New York Red Bulls und Chicago Fire haben angeblich ein Angebot für den Lazio-Stürmer abgegeben.

Derzeit setzt Klose wegen einer Knöchelverletzung einige Tage mit dem Mannschaftstraining aus. Klose hatte vor einer Woche bei der 0:2-Niederlage im Derby gegen AS Rom einen Schlag auf den Fuß bekommen. Eine Untersuchung am Dienstag ergab eine Kapsel-Verletzung. Klose hatte in der laufenden Saison bereits einige Wochen verletzungsbedingt gefehlt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel