vergrößernverkleinern
Claudia Romani © Instagram

Modell oder Schiedsrichterin? Claudia Romani kann sich nicht entscheiden. Weil sie bei ihren Posen ein Milan-Trikot anhat, geht ihr Serie-A-Traum wohl in die Binsen.

Ihren männlichen Fans hat Claudia Romani mit ihren letzten Bildern bestimmt einen Gefallen getan - aber sich selbst?

Zumindest kann sie ihren Wunsch, als erste Schiedsrichterin in der Serie A zu pfeifen, wohl abschreiben.

Dies dürfte einerseits an der Freizügigkeit ihrer Posen liegen - vor allem aber daran, dass sie sich im Trikot des AC Mailand ablichten ließ. Romani hätte für den großen Schiri- Traum sogar ihre Model-Karriere aufgeben. Der Versuch, beides zu verbinden, ging allerdings in die Hose.

Dabei hätte sie die Berechtigung besessen, in Italiens erster Liga zu pfeifen, da sie die A- und B-Lizenz erworben hat.

Die 32-jährige Schönheit dürfte sich demnach weiter aufs Modeln konzentrieren. Und 175.000 Follower bei Instagram dürfen sich wohl auch weiterhin über neue Fotos freuen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel