vergrößernverkleinern
Fans von Lazio Rom
Lazio-Fans verteilten aus Protest gegen die schwachen Leistungen Dünger vor dem Trainingsgelände © Getty Images

Die Anhänger des Klubs von Miroslav Klose protestieren auf eigenwillige Art gegen die schwachen Leistungen. Vor allem Klubboss Lotito steht im Zentrum der Kritik.

Aus Protest gegen die schwachen Leistungen von Lazio Rom haben die Fans des italienischen Erstligisten eine Duftmarke gesetzt.

Vor dem Eingang zum Trainingsgelände des Klubs von Weltmeister Miroslav Klose in Formello wurden Säcke mit tierischem Dünger abgeladen.

Zudem rollten etwa 100 Fans zwei Spruchbänder mit beleidigenden Slogans gegen Klubboss Claudio Lotito und die Mannschaft aus. Die Gruppe skandierte Sprechchöre gegen das Lazio-Management, das zu wenig in den Klub investiere und für die Misere des Vereins verantwortlich sei.

Lazio ist in der UEFA Europa League zwar weiter, steht in der Serie A jedoch nach 15 Spieltagen mit 19 Punkten nur auf dem zwölften Tabellenplatz. Trainer Stefano Pioli muss laut italienischen Medienberichten um seinen Job bangen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel