Video

Mit 37 Jahren soll offenbar Schluss sein. Laut italienischen Medien wird Miroslav Klose zum Saisonende seine Zelte in Rom abbrechen.

Miroslav Klose steht offenbar vor dem Ende seiner Karriere. Der 37-Jährige hat nach übereinstimmendenden Medienberichten Angebote von Klubs aus den USA, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten abgelehnt.

Nach Ende der Saison werde Klose Lazio Rom nach viereinhalb Jahren verlassen, berichtete die römische Tageszeitung La Repubblica.

Klose will anschließend den Trainerschein machen und könnte dann als Nachwuchscoach beim DFB einsteigen, berichtet das Blatt. Für Lazio erzielte der DFB-Rekordtorjäger 56 Tore in 152 Spielen.

In der laufenden Saison wartet der zuletzt immer häufiger von Verletzungen geplagte Klose allerdings noch auf seinen ersten Treffer.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel