Video

Napoli-Legende Diego Maradona glaubt, dass sein ehemaliger Klub den Top-Torjäger abgeben wird und liefert eine interessante Erklärung. Auch einen Nachfolger schlägt er vor.

Gonzalo Higuain schießt die Serie A in dieser Saison in Grund und Boden. 30 Tore hat der Argentinier bereits erzielt und damit 14 mehr als der Zweitplatzierte der Torjägerliste Paulo Dybala von Juventus Turin.

Dennoch wird ihn der SSC Neapel nach der Saison verkaufen, glaubt zumindest Diego Maradona. "Ich kenne De Laurentiis (Präsident des Klubs, Anm.d.Red.) und er wird Higuain verkaufen", sagte die Napoli-Legende dem italienischen TV-Sender Piuretta TV. Grund dafür sei, dass sein argentinischer Landsmann unmöglich weiterhin auf diesem Niveau agieren könne.

"Higuain hat sein Bestes für Napoli gegeben, ich glaube nicht, dass er seine Form halten kann", so Maradona. Einen Nachfolger hat der 55-Jährige auch schon im Visier: "Mit dem Geld, dass er einbringen wird, kann Napoli ein großartiges Team aufbauen. Es ist nicht einfach Higuain zu ersetzen, aber wenn es nach mir gehen würde, würde ich Tottenhams Harry Kane wählen." 

Higuain steht noch bis 2018 in Neapel unter Vertrag, sein Marktwert wird auf 60 Millionen Euro geschätzt. An Interessenten für den 28-Jährigen dürfte es jedoch nicht mangeln. Auch Carlo Ancelotti, zukünftiger Trainer des FC Bayern München ist ein großer Fan des Stürmers.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel