Video

Der AC Mailand kommt gegen das Kellerkind nicht über ein Remis hinaus und verpasst es, in der Tabelle aufzuholen. Mario Balotelli und Kevin-Prince Boateng bleiben blass.

Der AC Mailand hat den 34. Spieltag der Serie A mit einem enttäuschenden 0:0 gegen den FC Carpi beendet.

Die mit Ex-Schalker Kevin-Prince Boateng sowie Mario Balotelli in der Startelf angetretenen Mailänder bleiben nach dem Remis gegen den Tabellen-17. auf Platz sechs, zu Europa-League-Platz fünf fehlen bereits sechs Zähler.

Allerdings kann Milan mit einem Sieg im Pokalfinale gegen Juventus Turin auch auf anderem Weg die Rückkehr in den Europacup perfekt machen.

Hoffnung dürfte Milan zumindest machen, dass die Abwehr um Torwart-Juwel Gianluigi Donnarumma (17) kein Gegentor zuließ.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel