vergrößernverkleinern
Die Bierdusche nach dem Sieg nahm William Kvist im Gegensatz zu seinem Torhüter im Spiel gerne an
Die Bierdusche nach dem Sieg nahm William Kvist im Gegensatz zu seinem Torhüter im Spiel gerne an © Imago

Der frühere Bundesliga-Profi William Kvist wird im dänischen Pokalfinale zum Helden für Kopenhagen. Die Gäste-Fans sorgen aber für unschöne Szenen.

William Kvist, Ex-Profi des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, hat das Finale des dänischen Pokalwettbewerbs entschieden. Kvists Treffer in der 78. Minute sicherte dem Favoriten FC Kopenhagen den 2:1-Sieg gegen Aarhus GF.

Das Spiel wurde überschattet von Ausschreitungen der Aarhus-Fans. Sie bewarfen Kopenhagens Torwart Thomas Kaminski in der Schlussphase mit vollen Bierbechern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel