vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-POR-ALB
Paulo Bento war zuletzt von 2010-2014 Nationaltrainer Portugals © Getty Images

Portugals früherer Fußball-Nationaltrainer Paulo Bento hat als neuer Coach beim brasilianischen Fußball-Erstligisten Cruzeiro Belo Horizonte angeheuert.

Der 48-Jährige, der in Portugal nach dem frühen WM-Aus der Iberer 2014 in Brasilien und einem Fehlstart in die anschließende EM-Qualifikation von seinem Amt als Auswahltrainer zurückgetreten war, erhält bei Brasiliens viermaligem Meister einen Vertrag bis Ende 2017.

Bei Belo Horizontes Saisonauftaktspiel in der brasilianischen Meisterschaft in Curitiba sitzt allerdings noch Interims-Coach Geraldo Delamore auf Cruzeiros Bank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel