vergrößernverkleinern
Maurizio Sarri folgte bei Neapel auf Rafael Benitez
Maurizio Sarri folgte bei Neapel auf Rafael Benitez © Getty Images

Der italienische Vizemeister SSC Neapel hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Maurizio Sarri (47) bis 2020 verlängert.

"Wir haben die Weichen für vier außerordentliche Jahre gesetzt", berichtete Neapels Präsident Aurelio de Laurentiis am Freitag.

Sarri hatte vor einem Jahr beim bei Napoli die Nachfolge des zu Real Madrid gewechselten Rafael Benitez angetreten. Vor Neapel hatte Sarri den Erstligisten FC Empoli drei Jahre lang trainiert und den toskanischen Verein in die Serie A geführt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel