vergrößernverkleinern
Albania v Switzerland - Group A: UEFA Euro 2016
Elseid Hysaj machte ein starkes Spiel beim EM-Start gegen die Schweiz (0:1) © Getty Images

Gunners-Coach Arsene Wenger buhlt offenbar um den stärksten Spieler des EM-Neulings. Auch ein Stürmer hat es dem FC Arsenal angeblich angetan.

Die EM ist erst zwei Tage alt, schon winkt dem ersten Spieler ein Wechsel zu einem Topklub.

Laut Daily Star will der FC Arsenal sich mit Elseid Hysaj verstärken. Der Rechtsverteidiger vom SSC Neapel ist der bekannteste Spieler des EM-Neulings Albanien und machte gegen die Schweiz (0:1) ein starkes Spiel.

Arsenal-Coach Arsene Wenger soll den 22-Jährigen schon seit einigen Monaten beobachten und ist angeblich bereit, umgerechnet bis zu 18 Millionen Euro für Hysaj zu zahlen.

Die "Gunners" sind mit Hector Bellerin auf der Rechtsverteidiger-Positon zwar gut aufgestellt, doch die Verantwortlichen fürchten, dass dieser früher oder später zum FC Barcelona wechseln möchte.

Außerdem auf der Liste Wengers: Edinson Cavani. Der Stürmer von Paris Saint-Germain sieht seine Zukunft laut Sunday Express in der Premier League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel