vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH47-GER-ITA
Emanuele Giaccherini kehrt in seine Heimat zurück © Getty Images

Emanuele Giaccherini kehrt in seine Heimat zurück und schließt sich dem SSC Neapel an. Der italienische Nationalspieler ist stolz über seinen Transfer zu dem Top-Klub.

Der italienische Nationalspieler Emanuele Giaccherini kehrt in seine Heimat zurück.

Der 31 Jahre alte EM-Teilnehmer verlässt den englischen Premier-League-Klub FC Sunderland und unterschrieb einen Dreijahresvertrag beim SSC Neapel. Dies teilte der italienische Vizemeister auf seiner Homepage mit.

"Ich bin sehr stolz, zu einem prestigeträchtigen Klub wie Neapel zu wechseln", erklärte Giaccherini, der seit 2013 in Sunderland unter Vertrag stand, sich dort aber nie wirklich behaupten konnte. In der vergangenen Saison hatte ihn der englische Verein an den Serie-A-Klub FC Bologna ausgeliehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel