vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH50-GER-FRA
Paul Pogba peilt mit Frankreich den EM-Titel an © Getty Images

Das Gehalt des Franzosen bei Manchester United soll bereits feststehen. Zusätzlich zur Ablöse wartet auf die "Red Devils" eine weitere Millionen-Zahlung.

Manchester United hat sich offenbar mit Berater Mino Raiola auf das Gehalt von Paul Pogba geeinigt.

Der as zufolge soll der Franzose bei den "Red Devils" 13,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen. In der kommenden Woche soll sich United zudem mit Juventus Turin treffen und deren Ablöseforderung von 120 Millionen Euro erfüllen.

Real Madrid würde demnach den Kürzeren ziehen. Angesichts von 25 Millionen Euro Vermittlergage, die zusätzlich an Raiola gehen sollen, hatten die Königlichen die Forderungen zuletzt als "verrückt" bezeichnet.

ManUnited hatte bereits zuvor Zlatan Ibrahimovic und Henrikh Mkhitaryan verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel