vergrößernverkleinern
Paul Pogba
Paul Pogbas Wechsel zu Manchester United steht offenbar kurz bevor © Getty Images

Paul Pogba steht wohl unmittelbar vor einem Wechsel zu ManUnited. Der Franzose soll bereits nach Los Angeles geflogen sein, um die letzten Hürden aus dem Weg zu räumen.

Die Transfer-Sage um Paul Pogba nähert sich dem Ende: Wie der Independent berichtet, soll der 23-jährige Franzose bereits am Donnerstag Abend von Miami nach Los Angeles geflogen sein, um die abschließende medizinische Untersuchung zu absolvieren.

Damit würde einem Wechsel des Mittelfeldspielers von Juventus zu Manchester United, vorbehaltlich des Bestehens der Untersuchung, nichts mehr was im Wege stehen.

Erst kürzlich sagte eine Quelle aus der Spitze von Juventus Turin der Sun, der "Deal sei bereits beschlossene Sache."

Insgesamt sollen die Red Devils für den französischen Vize-Europameister die Rekordsumme von 133 Millionen Euro berappen.

Video

Zuletzt drohte der eigentlich schon sicher geglaubte Deal noch zu platzen, weil sich beide Vereine nicht einigen konnten, wer für den horrenden Bonus von Berater Mino Raiola aufkommen soll.

So soll United nicht nur die Rekord-Ablöse von 109 Millionen zahlen, sondern on top auch noch rund 24 Millionen an Raiola. Juve erstattet dem Spieleragenten noch einmal fast fünf Millionen für seine Bemühungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel