vergrößernverkleinern
Germany v Slovakia - Round of 16: UEFA Euro 2016
Mario Gomez könnte bald im Trikot vom FC Barcelona seine Tore feiern © Getty Images

Nationalstürmer Mario Gomez könnte auf kuriose Art und Weise bei seinem Traumverein landen. Der AC Florenz will ihn wohl gegen einen spanischen Nationalspieler tauschen.

Geht für Mario Gomez bald ein Traum in Erfüllung? Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, könnte der Stürmer bald beim FC Barcelona, seinem Lieblingsverein, auflaufen.

Angeblich will ihn sein aktueller Klub, der AC Florenz, Barcelona als Tauschobjekt anbieten. Dafür soll Cristian Tello fest nach Florenz wechseln, bisher war der nur von Barca ausgeliehen.

Tello würde die Italiener acht Millionen Euro kosten, die wollen sie sich sparen und dafür Gomez anbieten.

Der DFB-Stürmer wäre in Barcelona hinter Luis Suarez höchstwahrscheinlich nur die zweite Wahl. Ob der 31-Jährige sich mit dieser Rolle abfinden würde, ist fraglich.

Generell ist Gomez auf dem Markt. Er hatte in der vergangen Woche seinen Abschied aus der Türkei und von Besiktas Istanbul verkündet, weil ihm die politische Lage in Istanbul zu gefährlich geworden war.

Dass der AC Florenz Tello überhaupt bekommt, ist nicht sicher. Angeblich hat der FC Southampton zwölf Millionen Euro für den Angreifer geboten. Barca müsste sich entscheiden: Geld oder Gomez. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel