vergrößernverkleinern
Cesc Fabregas könnte den FC Chelsea noch im August verlassen © Getty Images

Dem Spanier droht beim FC Chelsea die Reservistenrolle, Trainer Antonio Conte setzt auf einen anderen Spieler. Sucht Fabregas deshalb das Weite?

Antonio Conto hat einem Wechsel des von Juventus Turin umworbenen Nemanja Matic einen Riegel vorgeschoben.

"Nemanja ist ein wichtiger Spieler für mich. Er weiß das und es gibt keine Probleme mit ihm. Nemanja ist ein Chelsea-Spieler", sagte der Trainer des FC Chelsea auf einer Pressekonferenz am Freitag.

Während Conte weiter auf den defensiven Mittelfeldspieler setzt, steht ein anderer zentraler Mittelfeldspieler bei den Blues offenbar vor dem Absprung. Wie die englische Sun unter Berufung auf Tuttosport berichtet, soll Chelsea dem italienischen Meister Juventus Turin Cesc Fabregas angeboten haben.

Für den Spanier, der im Sommer 2014 für 33 Millionen Euro Ablöse vom FC Chelsea kam, fordern die Londoner allerdings eine Ablösesumme in Höhe von 45 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel