vergrößernverkleinern
FBL-ITA-SERIEA-INTER-JUVENTUS
Sami Khedira (l.) kam 2015 von Real Madrid zu Juventus Turin © Getty Images

Sami Khedira muss mit Juventus gegen Inter die erste Saisonniederlage hinnehmen. Ein alter Bekannter aus der Bundesliga entscheidet das prestigeträchtige Derby d'Italia.

Sami Khedira hat mit Juventus Turin die erste Saisonniederlage einstecken müssen und die Tabellenführung in der Serie A verloren. 

Der italienische Rekordmeister unterlag Inter Mailand auswärts im prestigeträchtigen Derby d'Italia 1:2 (0:0).

Die Highlights der Serie A und das Topspiel der Primera Division am Dienstag um 20.15 Uhr in Goooal! – Das internationale Fußball Magazin im Free-TV auf SPORT1

Stephan Lichtsteiner hatte Juventus zunächst in Führung gebracht (66.), Mauro Icardi (68.) und Ex-Bundesliga-Profi Ivan Perisic (78.) drehten eine zuvor kaum unterhaltsame Partie mit wenig Torraumszenen und Chancen. (Die Torjäger der Serie A)

Rom verliert unglücklich

Mit neun Zählern liegt der italienische Meister nach vier Spieltagen nun auf dem zweiten Tabellenrang. Der SSC Neapel hatte am Samstag 3:1 gegen FC Bologna gewonnen und war an Turin vorbeigezogen. (Die Tabelle der Serie A)

Auch der AS Rom musste indes ihre erste Niederlage der Saison einstecken. Das Team um Oldie Francesco Totti verlor 0:1 gegen den AC Florenz.

Der Ex-Hamburger Milan Badelj erzielte in der 82. Minute das Tor des Abends für den Ex-Klub von Mario Gomez. Die Römer hatten, allen voran in Person von Edin Dzeko, zuvor mehrere aussichtsreiche Chancen liegen gelassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel