vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-ROMA-REAL MADRID
Antonio Rüdiger (r.) kehrt nach seinem Kreuzbandriss ins Mannschaftstraining von AS Rom zurück © Getty Images

Nach seinem Kreuzbandriss steigt Antonio Rüdiger wieder ins Mannschaftstraining ein. Sein Comeback peilt er für das Top-Spiel gegen den SSC Neapel an.

Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger steht nach seinem in der EM-Vorbereitung erlittenen Kreuzbandriss offenbar vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining des italienischen Erstligisten AS Rom.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll der 23-Jährige noch in dieser Woche erstmals wieder mit dem Team trainieren. Sein Comeback peilt der Abwehrspieler demnach für das Spitzenspiel gegen Vizemeister SSC Neapel am 15. Oktober an.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel