vergrößernverkleinern
Antonio Rüdiger vom AS Rom
Antonio Rüdiger im Trikot von AS Rom vor seinem Kreuzbandriss © Getty Images

Der deutsche Nationalspieler macht einen wichtigen Schritt im Kampf um die Rückkehr in die Profimannschaft des AS Rom. Bald soll er wieder mit Totti und Co. auflaufen.

Antonio Rüdiger macht auf dem Weg zum Comeback weiter Fortschritte.

Der 23 Jahre alte Verteidiger vom italienischen Erstligisten AS Rom erzielte am Samstagvormittag in einem Match des AS-Nachwuchsteams gegen Novara Calcio (4:0) ein Tor und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Rüdiger wurde nach 83 Minuten ausgewechselt.

Das Spiel galt als Härtetest vor der am 30. Oktober im Ligaspiel beim FC Empoli geplanten Rückkehr. 

Rüdiger war nach seinem in der EM-Vorbereitung erlittenen Kreuzbandriss im Juni operiert worden. Anfang Oktober hatte er wieder das Mannschaftstraining aufgenommen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel