vergrößernverkleinern
Interreligious Match For Peace
Paolo Maldini soll einen Posten beim AC Mailand übernehmen © Getty Images

Die neuen Besitzer des AC Mailand wollen Maldini als technischen Direktor gewinnen. Doch der 48-Jährige stellt noch einige Bedingungen an das chinesische Konsortium.

Die neuen Besitzer des 18-maligen italienischen Meisters AC Mailand wollen Klub-Ikone Paolo Maldini als technischen Direktor gewinnen.

Die chinesische Investorengruppe, die die Rossoneri im August von Italiens ehemaligem Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi erworben hatte, hat mit dem legendären Ex-Kapitän bereits Kontakt aufgenommen. Dies bestätigte der 48-jährige der Gazzetta dello Sport.

Maldini signalisiert Interesse an der Aufgabe, verlangt jedoch Klarheit über seine Kompetenzen. Das chinesische Konsortium will Maldini zusammen mit Milans Sportdirektor Massimiliano Mirabelli die sportliche Führung des Klubs anvertrauen. Maldini hatte 2009 nach 24 Jahren beim AC Milan seine aktive Karriere beendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel